Der Norden tut Gutes

Seit 2010 gehört die Initiative „Der Norden tut Gutes“ zum festen Bestandteil unserer Unternehmenskultur. Hierbei unterstützen wir an allen Standorten entlang der Nord- und Ostseeküste aktiv soziale, karitative und ökologische Einrichtungen und Projekte. Unter anderem werden alle Mitarbeitenden zwei Tage im Jahr freigestellt, um sich in ihrer Arbeitszeit in diesen Bereichen zu engagieren. Wir möchten Dir hier einige Beispiele vorstellen:

Kinder-Lebenslauf für den ambulanten Kinder- und Hospizdienst Leuchtturm
Aufräumaktion
Spenden für das Kinderhospiz Wilhelmshaven
Kekse backen für die Föhrer Tafel
Clean Up Day in Heringsdorf
Adventskalender zur Weihnachtszeit für die Tafel
Fahrradanhänger für die Schutzstation Wattenmeer
120 Stutenkerle für die Kita Abenteuerland
Benefiz-Singen für Ruanda im Advent
Weihnachtsgeschenke für den Kinderschutzbund
Benefizz 4 Kidz Aktion
Kinderbücher für die Mutter-Kind-Klinik Kühlungsborn
Gebäck und Briefe für das Senioren Heim To Huus
Spendenflohmarkt in Emden
Spenden für die Emder Tafel
Unterstützung bei dem Bau des neuen Babynests der Initiative Inselgeburt

Deine Ansprechpartnerin

Andrea Risius

Andrea Risius

Tel.: 04921 / 8997 28
a.risius@upstalsboom.de

Hilf uns dabei, diese Projekte zu unterstützen!

Spendenkonto
UP Herzensangelegenheiten e.V.
Ostfriesische Volksbank eG
IBAN DE49 2859 0075 4010 2696 00
BIC: GENODEF1LER

Verwendungszweck: „„Herzensangelegenheiten“

Für eine Spendenbescheinigung (ab einem Betrag von € 20,00) sprich uns bitte an.

Spende auch gerne per Paypal: